Kontakt

MOTORWORLD
Consulting GmbH & Co. KG
Wiebke Deggau

Fon +49 7356 933-580
Mobil +49 177 4718031
E-Mail presse@motorworld.de







Bildverweis:
Dennis Klapschus

Presse/Download

17. März 2020

Bentley „dekLart Edition“ geht auf MOTORWORLD-Tour

Von Künstler gestalteter Bentley Continental GT3-R wird in Köln und Böblingen ausgestellt

Berlin, 16. März 2020. Nicht nur auf ein besonders luxuriöses Edel-Coupé, sondern auf ein wahres Kunstwerk auf vier Rädern können sich Motorworld-Besucher in den nächsten Monaten freuen. Der Sprayart-Künstler Dennis Klapschus hat sich auf einem 580 PS-starken Bentley Continental GT3-R verewigt und aus ihm ein „Art Car“ gemacht. Zu sehen ist das fahrende Kunstwerk noch bis zum 19. April in der Motorworld Köln-Rheinland. Ab dem 26. April können Besucher den extravaganten Bentley in der Motorworld Region Stuttgart bestaunen.

Von dem Nobel-Fahrzeug, einem der luxuriösesten Coupés auf dem Markt, wurde nur eine Kleinserie mit lediglich 300 Exemplaren aufgelegt. Der von dekLart – so das Pseudonym des Künstlers (Dennis Klapschus Art) – gestaltete Bentley ist ein Unikat.

Wie auf seinen Bildern, die gerne von Prominenten gekauft werden, hat der Essener Artist auch auf dem Bentley die Comic-Helden seiner Kindheit im Graffiti-Stil zu neuem Leben erweckt. Die farbenfrohen Motive, u.a. Mickey Mouse, Donald Duck und Bugs Bunny, wurden in Form einer Folie auf der schwarzen Karosserie angebracht. Der limitierte GT3-R ist mit seinem 580 PS-starken 4,0-Liter-V8-Biturbo an den Rennwagen GT3 angelehnt, mit dem die britische VW-Tochter bereits bei Langstreckenrennen Erfolge feierte. Allerdings ist seine Ausstattung mit hochwertigem Leder, Alcantara, Luftfederung und handgearbeiteten Carbonteilen weitaus luxuriöser.

Das außergewöhnliche Luxus-Fahrzeug, das im August 2015 zugelassen wurde und mit dem bisher nur 9.700 Kilometer gefahren wurden, steht übrigens zum Verkauf und könnte sich als Schnäppchen entpuppen. Beim Marktstart kostete der Bentley Continental GT3-R mindestens 282.625 Euro, aktuell ist das Einzelstück aus der dekLart-Edition mit 179.000 Euro inseriert.

Über die MOTORWORLD Group

Die Motorworld Group ist eine eigenständige Unternehmensgruppe, die aus der Unternehmensgruppe DÜNKEL Holding mit Sitz in Schemmerhofen (Baden-Württemberg, Deutschland) hervorgeht. Der Ursprung des familiengeführten Unternehmens geht auf das Jahr 1933 zurück. Die Motorworld Group entwickelt, baut und betreibt Erlebniswelten, die der mobilen Leidenschaft gewidmet sind.

Erster Standort ist die 2009 eröffnete und seither mehrfach erweiterte und preisgekrönte Motorworld Region Stuttgart in Böblingen. Weitere Projekte und Aktivitäten unter der Marke MOTORWORLD® wurden in den vergangenen Jahren initiiert. Nach dem gleichen Konzept wie die Motorworld Region Stuttgart eröffnete im Juni 2018 die Motorworld Köln – Rheinland. Weitere in Planung und im Bau befindliche sowie bereits teilaktive Standorte sind die Motorworld München, die Motorworld Zeche Ewald-Ruhr, die Motorworld Mallorca in Spanien sowie die Motorworld Luxembourg. Dem Konzept der MOTORWORLD Manufakturen folgend wird in Berlin, Metzingen, Rüsselsheim und in Zürich in der Schweiz gebaut. Auch diese Standorte sind bereits teilaktiv.

Die Idee Motorworld geht regelmäßig auf Tour: Unter anderem in den jährlich stattfindenden Oldtimer-Messen Motorworld Classics Bodensee in Friedrichshafen und Motorworld Classics Berlin sowie bei Szene- Veranstaltungen, zum Beispiel den Motorworld Oldtimertagen Fürstenfeld (nahe München), aber auch in zahlreichen weiteren Formaten. Ein Highlight fand im September 2019 in Frankfurt statt: Die IAA Heritage by MOTORWORLD im Rahmen der IAA.

Weitere Informationen
www.motorworld.de