MOTORWORLD | 2019.05.28 Partner der 24 Stunden von Le Mans
29803
page-template-default,page,page-id-29803,page-child,parent-pageid-16432,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-16.9,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive
 

Kontakt

MOTORWORLD
Consulting GmbH & Co. KG
Wiebke Deggau

Fon +49 7356 933-580
Mobil +49 177 4718031
E-Mail presse@motorworld.de

TOYOTA GAZOO Racing.
Le Mans 24 Hours Race, 11th to 17th June 2018
Circuit de la Sarthe, Le Mans, France.

Porsche 911 RSR, Porsche GT Team (91), Gianmaria Bruni (I), Richard Lietz (A), Frederic Makowiecki (F), Le Mans 2018

Porsche 911 RSR, Porsche GT Team (91), Gianmaria Bruni (I), Richard Lietz (A), Frederic Makowiecki (F), Porsche GT Team (92), Michael Christensen (DK), Kevin Estre (F) Laurens Vanthoor (B), Le Mans 2018

Bildnachweis: ACO

Presse/Download

28. Mai 2019

MOTORWORLD Köln | Rheinland und Roock-Studio 911 werden exklusive Deutschland-Partner der 24 Stunden von Le Mans

Köln, 29. Mai 2019 – Neue exklusive Adresse für Sportwagenfans in Deutschland: Die Motorworld Köln | Rheinland, das Roock-Studio 911 und der Automobile Club de l´Ouest, der das 24 Stunden-Rennen von Le Mans veranstaltet, werden zukünftig strategisch zusammenarbeiten. Die Motorworld Köln | Rheinland, in deren Hallen auch die Michael Schumacher Private Collection – eine der weltweit bedeutendsten Sammlungen des Motorsports – ausgestellt ist, und der vor Ort ansässige Sportwagenspezialist werden offizieller Vertriebs- und Vermarktungspartner des französischen Langstreckenrennens, das jeden Juni mehr als 300.000 Zuschauer an die Rennstrecke lockt.

Ab sofort können Interessierte über das Roock-Studio 911 VIP-Loungetickets für das größte Autorennen Europas kaufen. Langfristig soll die Kooperation in mehreren Schritten ausgebaut werden – bis zu einer dauerhaften Le Mans-Ausstellung in der Motorworld Köln | Rheinland und einem eigenen Le Mans-Festival auf dem Gelände.

Der Auf- und Ausbau der Zusammenarbeit geht maßgeblich auf Fabian Roock zurück. Der Leverkusener unterhielt gemeinsam mit seinem Bruder Michael von 1990 bis 2001 eines der erfolgreichsten Porsche-Rennteams im GT-Sport. 1996 gewannen die Rheinländer die GT2-Klasse in Le Mans. Nachdem er 17 Jahre lang beruflich in den USA war, kehrt Fabian Roock nun nach Deutschland zurück. In seinem neuen Roock-Studio 911 in der Motorworld Köln | Rheinland – entwickelt er das Konzept für die Zusammenarbeit mit dem ACO. „Die 24 Stunden von Le Mans ziehen jeden, der sich für Sportwagen- und GT-Sport interessiert, in ihren Bann – so seinerzeit natürlich auch uns als Porsche-Team, und wir verbinden einige unserer größten Erlebnisse im Motorsport mit dem Mythos Le Mans“, sagt Fabian Roock. „Gemeinsam mit dem ACO möchten wir dafür sorgen, dass wir das Flair und die Faszination von Le Mans auch in Deutschland erlebbar machen. Dafür eignet sich die Motorworld Köln | Rheinland hervorragend mit ihrem einzigartigen Gelände. Wir haben einige Konzepte in Vorbereitung, die eine ideale Ergänzung zur permanenten Michael Schumacher-Ausstellung darstellen werden. Schritt für Schritt möchten wir Le Mans in Köln eine zweite Heimat geben und damit auch die Motorworld Köln | Rheinland um mehrere Attraktionen reicher machen.“

Den Startschuss bildet eine Vorverkaufsaktion für VIP-Pakete zum diesjährigen 24 Stunden-Rennen, das am 15. und 16. Juni stattfindet. Die VIP-Tickets können ab sofort geordert werden. Sie umfassen Lounge- und Fahrerlagerzugang ebenso wie Verpflegung und Transport vor Ort in Le Mans. Die ersten 100 Besteller erhalten zudem ein Gratisexemplar von „PITWALK“ – der Premium-Motorsport-Zeitschrift von Fernsehkommentator Norbert Ockenga. Denn PITWALK und die dem Magazin angeschlossene Podcast-Reihe „PITCAST“ sind als das Leitmedium für Le Mans-Sportwagen-Berichterstattung in Deutschland ebenfalls als Partner in die neue Le Mans-Deutschlandkooperation eingebunden.

VIP-Pakete mit Eintritt zu Panorama-Lounge, Fahrerlager, Shuttle Service, VIP-Parking First-Class Catering und Hotel sind ab sofort erhältlich. Weitere Informationen und Tickets unter Tel. +49 221 964 7911 40 und per E-Mail lemans@roocksport.com.

MOTORWORLD Köln | Rheinland: Hotspot der Automobilkultur

Im historischen Butzweilerhof, dem ehemaligen „Drehkreuz des Westens“, hat im Juni 2018 die Motorworld Köln | Rheinland eröffnet. Auf einer Fläche von rund 50.000 qm hat sich der „Butz“ seitdem zu einem lebendigen Treffpunkt für Automobilliebhaber entwickelt – ganzjährig geöffnet und kostenfrei zugängig. Hier finden sich Händler von Oldtimern und Neufahrzeugen im Premiumsegment, Clubs, spezialisierte Werkstätten und andere Dienstleister, Lifestyleshops, Glaseinstellboxen für Fahrzeuge sowie abwechslungsreiche Gastronomiebetriebe. Als besonderes Highlight für alle Formel-1-Fans beheimatet die Motorworld Köln | Rheinland eine der weltweit bedeutendsten Sammlungen des Motorsports: die offizielle Sammlung an Original-Memorabilia von Formel-1-Legende Michael Schumacher. Eine Vielzahl an Konferenz- und Tagungsräumen, die denkmalgeschützte Empfangshalle, das außergewöhnliche V8 Hotel und der eindrucksvolle 4 Takt Hangar mit einer Kapazität von bis zu 4.000 Gästen runden das Angebot ab und ermöglichen Veranstaltungen, die in Erinnerung bleiben.

Öffnungszeiten

Montag – Samstag: 7.30 – 20.00 Uhr
Sonntag und Feiertage: 10.00 – 20.00 Uhr

Kontakt

MOTORWORLD Köln I Rheinland
Butzweilerhof Nicolaus Otto Park GmbH & Co. KG
Butzweilerstraße 35-39, 50829 Köln
Fon +49 221 277880 0
E-Mail koeln@motorworld.de
Internet: www.motorworld.de

Über die MOTORWORLD Group

Die Motorworld Group ist eine eigenständige Unternehmensgruppe, die aus der Unternehmensgruppe DÜNKEL Holding mit Sitz in Schemmerhofen (Baden-Württemberg, Deutschland) hervorgeht. Der Ursprung des familiengeführten Unternehmens geht auf das Jahr 1933 zurück. Die Motorworld Group entwickelt, baut und betreibt Erlebniswelten, die der mobilen Leidenschaft gewidmet sind.

Erster Standort ist die 2009 eröffnete und seither mehrfach erweiterte und preisgekrönte Motorworld Region Stuttgart in Böblingen. Weitere Projekte und Aktivitäten unter der Marke MOTORWORLD® wurden in den vergangenen Jahren initiiert. Nach dem gleichen Konzept wie die Motorworld Region Stuttgart eröffnete im Juni 2018 die Motorworld Köln | Rheinland. Zwei weitere Standorte befinden sich derzeit im Bau: die Motorworld München sowie die Motorworld Zeche Ewald – Ruhr, Herten. Außerdem soll in Kürze der Startschuss für den Bau der Motorworld Mallorca fallen.

Das Portfolio wird ergänzt durch die Motorworld Manufakturen in Berlin, Metzingen, Rüsselsheim und Zürich. Wie deren Namensgebung verrät, fokussieren diese Standorte ihren Raum für mobile Leidenschaft ganz besonders auf das gute alte Handwerk.

Die Idee Motorworld geht auch regelmäßig auf Tour: Unter anderem in den jährlich stattfindenden Oldtimer-Messen Motorworld Classics Berlin und Motorworld Classics Bodensee in Friedrichshafen sowie bei Szene- Veranstaltungen, zum Beispiel den Motorworld Oldtimertagen Fürstenfeld (nahe München), aber auch in zahlreichen weiteren Formaten.

Die „IAA Heritage by Motorworld“ rundet das Veranstaltungsportfolio der Motorworld Group regional und auch thematisch ab. Damit greifen bereits bestehende Formate und Standorte perfekt ineinander. Sie alle folgen dem Motto „Raum für mobile Leidenschaft“ und interpretieren dieses in vielfältigen Facetten.

Weitere Informationen
www.motorworld.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen