MOTORWORLD | 2017.10.06 Neuer Country Patron
23415
page,page-id-23415,page-child,parent-pageid-16432,page-template-default,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-9.2,wpb-js-composer js-comp-ver-4.9.2,vc_responsive
 

Kontakt

MOTORWORLD
Consulting GmbH & Co. KG
Arantxa Dörrié

Fon +49 (0)89 288 55 295
Mobil +49 (0)170 899 41 29
E-Mail presse@motorworld.de

Presse/Download

laureus6. Oktober 2017

Neuer Country Patron:
MOTORWORLD Group unterstützt Laureus Sport for Good

• Die Motorworld Group unterstützt die Laureus Sport for Good Foundation Germany ab sofort finanziell und als Partner für Fundraising-Maßnahmen.

• Andreas Dünkel, Vorsitzender der Motorworld Group: „Wir freuen uns, gemeinsam mit Laureus Sport for Good benachteiligten Kindern und Jugendlichen dabei zu helfen, über den Sport Perspektiven in ihrem Leben zu entwickeln.“

• Laureus Botschafter Manuel Reuter: „Die Kinder lernen in den Projekten, an sich zu glauben, sich Ziele zu setzen und Verantwortung für sich und ihr Handeln zu übernehmen.“

Die Motorworld Group ist neuer Country Patron der Laureus Sport for Good Foundation Germany. Die Unternehmensgruppe unterstützt die Arbeit der gemeinnützigen Stiftung damit offiziell neben den Gründungspartnern Mercedes-Benz und IWC Schaffhausen.

Laureus Sport for Good unterstützt benachteiligte Kinder und Jugendliche weltweit über die gezielte Förderung von sozialen Sportprojekten. Die gemeinnützige Stiftung agiert dabei als langfristiger Entwicklungspartner im so genannten „Sport for Development“-Sektor. Über eine anteilige Finanzierung, spezifischen Wissenstransfer und die Begleitung im Aufbau von Kontakten zu neuen Förderern können die unterstützten Projekte sich weiterentwickeln und sukzessive mehr benachteiligte Kinder und Jugendliche professionell begleiten.

„Nur mit starken Partnern wie der Motorworld Group ist es Laureus Sport for Good möglich, soziale Sportprojekte langfristig und nachhaltig zu fördern. Als erfolgreiche Unternehmensgruppe mit einem großen Netzwerk eröffnet uns die Gruppe neue Möglichkeiten, Unterstützer und Spender für den Ausbau der Sport for Good Bewegung zu gewinnen“, erklärt Paul Schif, Geschäftsführer der Laureus Sport for Good Foundation Germany, Austria.

Die Motorworld Group entwickelt, baut und betreibt Erlebniswelten, die der mobilen Leidenschaft gewidmet sind. „Als Familienunternehmen ist uns auch soziales Engagement wichtig – auf diesem Wege können wir auf gesellschaftlicher Ebene zur nachhaltigen Entwicklung beitragen. Die nationale Partnerschaft mit Laureus Sport for Good gibt uns die Möglichkeit, gezielt herausragende soziale Sportprojekte zu unterstützen und somit langfristig in eine bessere Zukunft zu investieren. Wir freuen uns sehr auf die gemeinsamen Aktivitäten mit Laureus Sport for Good“, erklärt Andreas Dünkel, Vorsitzender der Unternehmensgruppe.

„Für mich als ehemaligen Rennfahrer sowie Laureus Sport for Good Botschafter vereint diese Partnerschaft meine beiden großen Leidenschaften, nämlich den Sport zu nutzen, um Gutes zu tun. Nicht jedes Kind in Deutschland und Österreich hat das Glück, in einem stabilen familiären Umfeld aufzuwachsen. Die sozialen Sportprojekte geben ihnen den Halt, den sie suchen und dringend brauchen. Sie lernen, an sich zu glauben, sich Ziele zu setzen und Verantwortung für sich und ihr Handeln zu übernehmen. Das hilft ihnen nicht nur im Projekt, sondern auch in der Schule und bei der Berufsfindung“, erklärt Tourenwagen-Legende Manuel Reuter, der 2005 seine aktive Rennsportkarriere beendete und aktuell als Mitglied des TEAM SPORT FOR GOOD Triathlon-Rennen bestreitet.

Bildmaterial
Bildmaterial Download Text und Bilder:
http://www.motorworld.de/news/presse-download

MOTORWORLD-GROUP_Country-Sponsoring_LAUREUS-SPORT-FOR-GOOD_Bild_2017-10-06

v.l.n.r. Manuel Reuter, Andreas Dünkel, Martin Braxenthaler, und Paul Schif (Bildquelle: MOTORWORLD Group)

Über die MOTORWORLD Group

Die Motorworld Trademark Management AG, welche die Muttergesellschaft und Lizenzgeberin der Motorworld Group ist, hat ihren Sitz in der Schweiz. Für die operative Tätigkeit und die Projektentwicklung ist die Motorworld Consulting GmbH & Co. KG zuständig. Die Motorworld Group ist eine eigenständige Unternehmensgruppe, die aus der Unternehmensgruppe Dünkel Holding GmbH & Co. KG mit Sitz in Schemmerhofen (Baden-Württemberg) hervorgeht. Die Motorworld Group entwickelt, baut und betreibt Erlebniswelten, die der mobilen Leidenschaft gewidmet sind. Erster Standort ist die 2009 eröffnete und seither mehrfach erweiterte Motorworld Region Stuttgart in Böblingen. Weitere Projekte und Aktivitäten unter der Marke MOTORWORLD® wurden in den vergangenen Jahren initiiert. Nach dem gleichen Konzept befinden sich derzeit drei Standorte im Bau:

Die Motorworld Köln – Rheinland (Eröffnung: Frühjahr 2018), die Motorworld München (Eröffnung: Ende 2018) und die Motorworld Zeche Ewald – Ruhr (Herten/Ruhrgebiet). Außerdem wurde im Jahr 2017 der Startschuss für einen weiteren Standort auf der spanischen Baleareninsel Mallorca gegeben, die Motorworld Mallorca. Als weiteres Konzept mit dem Fokus auf „Handwerk“ entstehen aktuell die Motorworld Manufakturen Berlin und Metzingen. Die Idee Motorworld geht auch regelmäßig auf Tour: Unter anderem in den jährlich stattfindenden Oldtimer-Messen Motorworld Classics Berlin und Motorworld Classics Bodensee, in den Motorworld Oldtimertagen Fürstenfeld (nahe München), aber auch in zahlreichen weiteren Formaten. Darüber hinaus wird die Motorworld Group weiter in den oldtimer- und sportwagenaffinen Bereichen expandieren.

www.motorworld.de

Über Laureus Sport for Good

Laureus Sport for Good verfolgt mit den drei Säulen Laureus Sport for Good Foundation, Laureus World Sports Academy und Laureus World Sports Awards ein Ziel: Die Kraft des Sports zu nutzen, um die gesellschaftlichen Herausforderungen der heutigen Zeit zu bewältigen und benachteiligten Kindern und Jugendlichen über soziale Sportprojekte zu helfen.

„Sport hat die Kraft, die Welt zu verändern. Er hat die Kraft, zu inspirieren. Er hat die Kraft, Menschen zu vereinen, wie es sonst nur weniges kann. Sport kann Hoffnung erwecken, wo vorher nur Verzweiflung war.“ (Nelson Mandela, Laureus World Sports Awards, Monaco)

Laureus wurde im Jahr 2000 von der Daimler AG und Richemont gegründet und wird von seinen globalen Partnern Mercedes-Benz und IWC Schaffhausen unterstützt. Auf nationaler Ebene unterstützt die MOTORWORLD GROUP Laureus Sport for Good Germany & Austria offiziell als Country Patron. Weitere Informationen dazu finden Sie hier:

https://www.laureus.de/foundation/partner/

Seitdem wurden neun nationale Laureus Sport for Good Stiftungen in Argentinien, China, Italien, Niederlande, Österreich/Deutschland, Schweiz, Spanien, Südafrika und den USA aufgebaut. Inzwischen fördert Laureus Sport for Good rund 100 soziale Sportprojekte weltweit. Bis heute wurden Millionen Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 18 Jahren dabei unterstützt, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen, sich Ziele zu setzen und diese zu erreichen.

Die Laureus Sport for Good Foundation Germany wurde 2001 als erste nationale Laureus Stiftung gegründet und nutzt die Kraft des Sports mit dem Ziel, benachteiligte Kinder und Jugendliche in ihrer persönlichen Entwicklung zu unterstützen und dadurch einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft zu nehmen. Seit 2009 gehört auch Österreich zum Aktionsbereich der Stiftung. Bisher leisteten die deutschen und österreichischen Sport for Good Projekte für mehr als 50.000 Kinder und Jugendliche aus sozialen Brennpunkten Hilfe, Beratung und Förderung.

Laureus Sport for Good vermittelt ihnen Werte wie Teamgeist, Respekt, Disziplin und Fairplay – Werte, die den Kindern und Jugendlichen auch im Alltag, in der Schule und bei der Berufsausbildung helfen. Die Kinder und Jugendlichen mit Behinderung oder aus sozialen Brennpunkten lernen über die Kraft des Sports, an sich zu glauben, ihre Ziele zu verfolgen, Rückschläge zu überwinden und ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Ob Straßenfußball, Skateboarding, Therapeutisches Reiten, Basketball oder Boxen: Die sozialen Sportprojekte motivieren die Kinder nicht nur, ein aktives Leben zu führen, sondern sie geben ihnen langfristig Halt. Alle Sport for Good Projekte in Deutschland und Österreich finden Sie hier:

http://www.laureus.de/foundation/unsere-projekte/

Unterstützt wird Laureus Sport for Good in Deutschland und Österreich von fünf Academy Mitglieder sowie rund 30 Botschaftern. Einen Überblick finden Sie hier: http://www.laureus.de/foundation/academy-botschafter/.

www.laureus.at

www.laureus.de

Hier können Sie die Textdatei zu dieser PR-Info herunterladen:

Download: MOTORWORLD-GROUP_Country-Sponsoring_LAUREUS-SPORT-FOR-GOOD_2017-10-06.docx

Kontakt MOTORWORLD Group

Arantxa Dörrié
Tel. +49 (0)170 899 41 29
E-Mail presse@motorworld.de

Kontakt Laureus

Laureus Sport for Good Foundation Germany, Austria
Bärbel Mees Communications & Fundraising Managerin
Tel. +49 (0)176-104 311 02
E-Mail: baerbel.mees@laureus.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen