MOTORWORLD | 2016.09.13 Das neue Mobilitätszentrum und Event-Ensemble in München
18659
page,page-id-18659,page-child,parent-pageid-16432,page-template-default,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-9.2,wpb-js-composer js-comp-ver-4.9.2,vc_responsive
 

Kontakt

MOTORWORLD
Consulting GmbH & Co. KG
Arantxa Dörrié

Fon +49 (0)89 288 55 295
Mobil +49 (0)170 899 41 29
E-Mail presse@motorworld.de

Presse/Download

PRESSEINFORMATION und EINLADUNG für den 02.10.2016

Weltweit einziger Oldtimer-Wettbewerb feiert Premiere
1. Internationaler Preservation Concours beim Warm-Up 2 in der MOTORWORLD München

Am 2. Oktober 2016, von 10.00 bis 16.00 Uhr, lädt die MOTORWORLD München zum Warm-Up 2 ein und wartet auch diesmal mit einem ganz besonderen Highlight auf. Denn im Rahmen des markenoffenen Szene-Treffens feiert der „1. Internationale Preservation Concours“ Premiere. Es ist weltweit der einzige seiner Art. Teilnahmeberechtigt sind historische Automobile und Motorräder bis zum Baujahr 1973 in unrestauriertem, absolut originalem Zustand. Der Wettbewerb, der vom Münchner Verein Classics for Charity e. V. (CFC) in Kooperation mit MOTORWORLD veranstaltet wird, folgt den strengen Kriterien der Fédération Internationale des Véhicules Anciens (FIVA), dem Weltverband der Oldtimerclubs. Die Besucher des Warm-Up 2 können sich außerdem auch diesmal auf unzählige automobile Schätze freuen. Zu Publikumsmagneten dürften dabei ein „Filmstar“ – der Herbie-Käfer, in dem die Besucher mitfahren können – sowie ein T1-Bulli von Lufthansa aus den 1960er Jahren sein. Eine multimediale Fotoausstellung rund um das kultigste Auto aller Zeiten, den VW Käfer, und natürlich Informationen über den Baufortschritt der MOTORWORLD München, die zum Jahreswechsel 2017/2018 eröffnet, sind ebenso Teil des vielfältigen Programms. Zum Warm-Up 2 ist Jedermann herzlich willkommen, der Eintritt frei.

Übliche Fahrzeuge ihrer Zeit (bis Baujahr 1973), die bis heute ihren Urzustand behalten haben und denen man ihre Geschichte ansieht, möglichst mit umfassender Dokumentation (Kaufvertrag, Servicerechnungen etc.) und durchaus auch mit Original-Accessoires von damals ausgestattet – das sind die prädestinierten Kandidaten für 1. Internationalen Preservation Concours. Der Münchner Verein Classics for Charity schafft damit in Kooperation mit MOTORWORLD erstmals weltweit einen Wettbewerb, der nicht, wie sonst üblich, Luxuslimousinen in den Fokus stellt, sondern Volksfahrzeuge und Motorräder. Also die Alltagshelden ihrer Zeit. Ob Großmutters alter Käfer oder ein lang verborgenes Garagenfahrzeug – wer ein Automobil oder ein klassisches Motorrad besitzt, das den Wettbewerbskriterien entspricht sollte nicht versäumen, sich für die Teilnahme zu bewerben. (huebner@motorworld.de). Dabei locken zum einen die Ehre, einen der erstmals verliehenen Pokale zu gewinnen, und zum anderen auch attraktive Preise.

Bunte und prächtige Vielfalt beim Warm-Up 2
Schon beim ersten Warm-Up im vergangenen Juni waren mehr als 2.100 Liebhaberfahrzeuge zu bestaunen, rund 10.000 Besucher folgten der Einladung zu diesem markenoffenen Szene-Event. Stilgerecht und informativ zugleich soll auch das Warm-Up 2 Fahrzeugbegeisterten, Szene-Fans und interessierten Bürgern spür- und sichtbar machen, wie aus dem ehemaligen Bahnausbesserungswerk in München-Freimann bis zum Jahreswechsel 2017/2018 ein lebendiges, attraktives sowie offenes Mobilitätszentrum und Event-Ensemble entsteht. Zahlreiche Fahrzeugliebhaber sowie Oldtimer-Clubs haben sich bereits angekündigt, sodass erneut eine bunte und prächtige Vielfalt an Old- oder Youngtimern, Super Sportscars, US- und Customcars sowie Sonderfahrzeugen und Oldie-Motorrädern erwartet werden. Ein Blick in die riesige 24.000 Quadratmeter große Bahnausbesserungshalle, in der nach Sanierung und Ausbau die MOTORWORLD München Einzug hält, ist ebenso an dem Tag möglich. Darüberhinaus sorgen diverse Stände für das leibliche Wohl der Besucher.

Kostenloses parken, kostenfreier Eintritt
Der Eintritt zum Warm-Up 2 der MOTORWORLD München am Sonntag, 2. Oktober 2016, von 10.00 bis 16.00 Uhr, ist für Jedermann kostenfrei. Soweit der Platz ausreicht, können alle Besucher, die mit dem Pkw kommen, auf dem Gelände an der Lilienthalallee 35, 80939 München, parken. Oldtimern & Co. werden dabei die prominentesten Parkflächen zugewiesen.
Auch mit dem ÖPNV ist das Warm-Up 2 gut erreichbar: Die U6-Haltestelle München-Freimann liegt nur wenige Gehminuten vom der MOTORWORLD entfernt.

Weitere Informationen zum Event finden Sie auf facebook.
Weitere Informationen über die MOTORWORLD München: www.motorworld.de

MOTORWORLD München_Warm-Up 2_PR-Einladung_Bild 1_2016-09-13

Bildunterschrift Bild 1:
Warm-Up 2: Am Sonntag, 2. Oktober 2016, lädt die MOTORWORLD München erneut zum markenoffenen Treffen ein.
(Bildnachweis: MOTORWORLD München)

 MOTORWORLD München_Warm-Up 2_PR-Einladung_Bild 2_2016-09-13

Bildunterschrift Bild 2:
Der 1. Internationale Preservation Concours feiert im Rahmen des Warm-Up 2 der MOTORWORLD München Weltpremiere.
(Bildnachweis: Classics for Charity e. V.)

 MOTORWORLD-München_Warm-Up-2_PR-Einladung_Bild-3_2016-09-13 MOTORWORLD München_Warm-Up 2_PR-Einladung_Bild 4_2016-09-13

Bildunterschriften Bilder 3 und 4:
Publikumsmagneten des Warm-Up 2 dürften ein „Filmstar“, der echter Herbie-Käfer – in dem die Besucher auf mitfahren können – und ein T1-Bulli von Lufthansa aus den 1960er sein.
(Bildnachweis für beide: Kay MacKenneth)

 MOTORWORLD München_Warm-Up 2_PR-Einladung_Bild 5_2016-09-13

Bildunterschrift Bild 5:
Beim ersten Warm-Up im Juni 2016 waren mehr als 2.100 Liebhaberfahrzeuge zu bestaunen.
(Bildnachweis: MOTORWORLD München)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen