MOTORWORLD | 2017.10.04 Schätze der privaten Sammlung von Michael Schumacher
23250
page,page-id-23250,page-child,parent-pageid-16432,page-template-default,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-9.2,wpb-js-composer js-comp-ver-4.9.2,vc_responsive
 

Kontakt

MOTORWORLD
Consulting GmbH & Co. KG
Arantxa Dörrié

Fon +49 (0)89 288 55 295
Mobil +49 (0)170 899 41 29
E-Mail presse@motorworld.de

Presse/Download

4. Oktober 2017

Erstmals in Berlin: Schätze der privaten Sammlung von Michael Schumacher

Vom 5. bis 8. Oktober auf der MOTORWORLD Classics Berlin

Ein Muss für alle Rennsportbegeisterte und Fans: Eine Auswahl einzigartiger und besonders wertvoller Schätze der privaten Sammlung von Michael Schumacher werden erstmals in Berlin zu bestaunen sein. In Kooperation mit der Familie Schumacher und der Keep Fighting Foundation präsentiert die Motorworld Classics Berlin eine Auswahl aus der MS Private Collection, persönliche Memorabilien der einzigartigen Karriere des siebenmaligen F1-Weltmeisters.

Zwei exklusive Fahrzeuge aus Michael Schumachers Karriere präsentiert außerdem das Mercedes-Benz Museum: den 1991er Sauber-Mercedes C291 sowie das Mercedes-AMG F1-Showcar von 2010. Die Anfänge seiner Rennfahrer-Karriere dokumentiert das Kart, mit dem Schumacher 1987 die Internationale Deutsche Kartmeisterschaft gewann. Und von seinen F1-Fahrzeugen wird der 1994er Benetton Ford B 194-5 zu bestaunen sein, mit dem Michael Schumacher seinen ersten Weltmeistertitel gewann.

Seine Rennfahrerkarriere ist legendär: Michael Schumacher startete in den Jahren 1991 bis 2006 sowie von 2010 bis 2012 bei insgesamt 308 Großen Preisen in der Formel 1. Bis heute hält er diverse Rekorde und ist der erfolgreichste Formel 1 Fahrer aller Zeiten. Die Michael Schumacher Private Collection, die von der Keep Fighting Foundation, einer wohltätigen Initiative von Michael Schumachers Familie realisiert wird, umfasst Fahrzeuge und Erinnerungsstücke dieser einzigartigen Karriere, reicht aber auch zurück bis in die Anfänge als Kart-Rennfahrer, ebenso wie seine Zeit bei der Formel König und der Formel 3.

Michael Schumacher legte bereits zu seiner aktiven Zeit den Grundstock dieser beeindruckenden Sammlung, die auch seine Ausrüstung, Anzüge, Helme, Handschuhe und natürlich die vielen Trophäen umfasst. Jedes einzelne Fahrzeug, jedes einzelne Erinnerungsstück atmet seine einzigartige Erfolgsgeschichte. Die Sammlung gilt weltweit als eine der bedeutendsten des Motorsports, umfasst weit mehr als zwei Dekaden und erzählt damit auch ein großes Stück Mobilitäts-Geschichte.

Ab Frühjahr 2018 wird die komplette Michael Schumacher Private Collection in der Motorworld Köln – Rheinland erstmals und über Jahre hinweg als Dauerausstellung der Öffentlichkeit zugängig gemacht. Die Motorworld Group schloss im vergangenen Jahr mit der Familie von Michael Schumacher eine entsprechende Vereinbarung. Ein kleiner aber feiner Teil dieser Sammlung wird – erstmals in Berlin – auf der Motorworld Classics vom 5. bis zum 8. Oktober 2017 zu bestaunen sein. Eine Chance, die sich das Berliner Publikum nicht entgehen lassen sollte!

Bildmaterial
Bild 1
Die Keep Fighting Foundation präsentiert auf der Motorworld Classics Berlin 2017
einzigartige Schätze der privaten Sammlung von Michael Schumacher.
MOTORWORLD-Classics-Berlin_MS-Private-Collection_PM7_Bild1_2017-10-04
Bildquelle: Keep Fighting Foundation

Bild 2
Außerdem zu sehen sind – vom Kart bis zum F1-Boliden – vier originale Rennfahrzeuge von Michael Schumacher.

Messe Berlin Michael Schumacher - alte Rennwagen
Bildquelle: MOTORWORLD Classics Berlin / Volkmar Otto

Über die MOTORWORLD Classics Berlin
Vom 5. bis 8. Oktober 2017, in Deutschlands internationalster Metropole mit großer Automobilgeschichte, schaffen die historischen Hallen der Messe Berlin und der Sommergarten unterm Funkturm erneut viel Raum für eine ganze Welt im Stil der guten Zeiten. Die Oldtimer-Messe Motorworld Classics Berlin ist ein Erlebnis nicht nur für Fahrzeugliebhaber und -sammler, Auto-Clubs und Szenefans. Ein stilvolles Ambiente mit viel Lifestyle lockt auch zunehmen Publikumsbesucher an.
Die Motorworld Classics Berlin 2016 war ein voller Erfolg – über 26.000 Fach- und Publikumsbesucher und damit 30 Prozent mehr als im Vorjahr wurden verzeichnet. 2017 wächst die Messe weiter, schafft noch mehr Raum (Hallen 11 bis 20 und Sommergarten) für hochkarätige Aussteller und eine ordentliche Portion Lifestyle.
Nationale und internationale Automobilhersteller mit historischen Wurzeln, Top-Händler, Technik-Spezialisten für Automobilraritäten, Zubehör- und Accessoire-Anbieter, zahlreiche engagierte Clubs der Szene und private Verkäufer werden ihre Produkte und Dienstleistungen zur Schau und zum Verkauf stellen. Veranstalter der Oldtimer-Messe, die jährlich ihre Tore öffnet, sind die MoWo Messe- und Veranstaltungs GmbH & Co. KG und die Messe Berlin GmbH.

Öffnungszeiten:
Donnerstag, 5. Oktober 2017 (Previewtag): 12.00 bis 19.00 Uhr
Freitag und Samstag, 6. und 7. Oktober 2017: 10.00 bis 19.00 Uhr
Sonntag, 8. Oktober 2017: 10.00 bis 18.00 Uhr

Eintrittspreise:
Previewtag: 30,00 Euro
Einzel-Tageskarte: 16,00 Euro
Familien-Tageskarte (2 Erwachsene, 3 Kinder): 30,00 Euro
VIP-Tageskarte AVUS *: 99,00 Euro
* Zugang zur AVUS-Lounge mit Catering, auch gültig am Previewday, VIP-Parkplatz

Über die MOTORWORLD Group
Die Motorworld Group ist eine eigenständige Unternehmensgruppe, die aus der Dünkel Holding mit Sitz in Schemmerhofen (Baden-Württemberg) hervorgeht. Sie entwickelt, baut und betreibt Erlebniswelten, die der mobilen Leidenschaft gewidmet sind. Erster Standort ist die 2009 eröffnete und seither mehrfach erweiterte Motorworld Region Stuttgart in Böblingen. Weitere Projekte und Aktivitäten unter der Marke MOTORWORLD® wurden in den vergangenen Jahren initiiert. Nach dem gleichen Konzept wie die Motorworld Region Stuttgart befinden sich derzeit drei Standorte im Bau: die Motorworld München, die Motorworld Köln – Rheinland und die Motorworld Zeche Ewald – Ruhr (Herten). Außerdem wurde kürzlich der Startschuss für einen weiteren Standort auf der spanischen Baleareninsel Mallorca gegeben. Als weiteres Konzept mit dem Fokus auf Handwerk entstehen aktuell die Motorworld Manufakturen Berlin und Metzingen. Die Idee Motorworld geht auch regelmäßig auf Tour: Unter anderem in den jährlich stattfindenden Oldtimer-Messen Motorworld Classics Berlin und Motorworld Classics Bodensee, in den Motorworld Oldtimertagen Fürstenfeld (nahe München), aber auch in zahlreichen weiteren Formaten.
www.motorworld.de

Über die Keep Fighting Foundation
Die Keep Fighting Foundation würdigt und fördert die Einstellung weiter zu kämpfen und niemals aufzugeben, die direkt mit Michael Schumacher verbunden ist. Die Initiative möchte mit und für eine Gemeinschaft von Menschen, die sich von dieser Haltung angesprochen fühlen, gemeinnützige Projekte entwickeln und damit unter anderem die Bereiche Verkehrssicherheit und Forschung in Neurologie oder Kopfschutz unterstützen.
www.keepfighting.ms

Hier können Sie die Textdatei zu dieser PR-Info herunterladen:

Download: MOTORWORLD-Classics-Berlin_MS-Private-Collection_PM7_2017-10-04.doc

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen